Düsseldorf kauft ein Nordic Daughters

Sabine Loos macht experimentierfreudigen Modeliebhaberinnen Freude. Foto: Monika Götz

Für Sabine Loos spielt das Anpassen an einen aktuellen Modetrend keine Rolle. Sie hält für ihre Kunden im Modegeschäft bei Nordic Daughters an der Luegallee 103 und seit dem 1. Oktober 2020 auch bei,Herzenslust' in Ratingen, Lintorfer Straße 17, Designermode bereit und präsentiert diese innovativen Outfits, Taschen, Schuhe und Tücher bereits seit 2009 wohltuend zurückhaltend. ,,Damit machen wir experimentierfreudigen Modeliebhaberin zwischen 15 und 70 Jahren Freude", weiß Sabine Loos. Der Fokus liegt auf tragbarer Mode - individuell und vielseitig kombinierbar: „Wir sind nicht auf einzelne Labels fixiert." Taschen im kleinen und großen Format sind genauso gefragt wie die Mode von Sem Per Lei: ,,Kleider spielen hoffentlich im Frühjahr wieder eine größere Rolle." Dazu passen Schuhe von Kennel & Schmenger, auch als Sneaker. Mit Blick auf die weihnachtlichen Gabentische rät Sabine Loos, „sich selbst etwas Gutes zu tun", bei Geschenken vielleicht zu Gutscheinen zu greifen - oder sich in ihrem zweiten Geschäft nur wenige Meter entfernt umzusehen. Hier, Luegallee 81, geht es um das Thema ,,Leben & Wohnen". Das Accessoires-Angebot reicht von Bilderrahmen, Kerzenleuchtern und Seidenblumen über Porzellan bis zu Modeschmuck und Homewear. „Grundsätzlich aber war und ist Corona eine Herausforderung", sagt Sabine Loos.

www.stilpunkte.de

Luegallee 103 
Fon 55026983 
mo-fr 10.30-19 sa 10.30-15 Uhr