ANZEIGE

Irmgardismarkt Süchteln Citymanagement der Stadt Viersen: Kunst, Musik und Genuss

Irmgardisfest in Süchteln am 9. und 10. September mit verkaufsoffenem Sonntag / Gleichzeitig Süchtelner Herbstkirmes auf dem Parkplatz an der Tönisvorster Straße

Der Lindenplatz ist das Zentrum des Irmgardisfestes in der Süchtelner Innenstadt. FOTOS: ANTJE PROMPER/STADT VIERSEN

Wer Lust auf ein Potpourri aus Kunst, Musik und Genuss hat, der sollte am 9. und 10. September einen Abstecher nach Süchteln machen. Dort lädt das Citymanagement der Stadt Viersen zum Irmgardisfest ein. 

Das Organisationsteam hat ein hat abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das zum Bummeln, Genießen und sogar zum Wandern einlädt. Das Irmgardisfest hat in Süchteln eine lange Tradition und ist auf die Schutzpatronin des Stadtteils Süchteln, die Heilige Irmgardis, zurückzuführen. Ihr zu Ehren wird im Spätsommer das Irmgardisfest gefeiert, zu dem auch die religiösen Feierlichkeiten der Irmgardisoktav gehören, die vom 10. bis zum 17. September laufen. 

In der Süchtelner Innenstadt ist indes Feiern angesagt. Am Festsamstag stimmt die Pipe Band „White Hackle Pipes and Drums“ mit original schottischer Dudelsackmusik die Gäste rund um den Lindenplatz auf den Abend ein. Ab 18 Uhr ist bis Mitternacht auf der Bühne nonstop Live-Musik angesagt. Die Besucher können sich auf die Rockcoverband „Boobylicious“ und die Süchtelner Band „La Vida“ freuen. Musik genießen, gemütlich schwofen, einen Wein oder ein anderes Getränk genießen und lecker essen – der Samstag vor Bühne sorgt für Kurzweil. Der 9. September ist auch der Tag der Irmgardiswanderung. Der Weg führt von Helenabrunn bis zur Irmgardiskapelle auf den Süchtelner Höhen. 

Wenn die „White Hackle Pipes and Drums“ aufmarschieren ist schottische Dudelsackmusik angesagt.
Wenn die „White Hackle Pipes and Drums“ aufmarschieren ist schottische Dudelsackmusik angesagt.

Am Festsonntag erwartet die Gäste auf der Bühne von 12 bis 18 Uhr ein Programm für die ganze Familie. Moderator Tim van Bergen führt durch einen bunten Nachmittag mit Modenschaue, die Lust auf Herbst und Winter machen. Dazu interviewt er den ortsansässigen Handel. Des Weiteren findet ein Showkochen mit „La Cucina“ auf der Bühne statt. Für Livemusik sorgt die Formation „Küppi & Friends“. An beiden Tagen bieten rund um den Lindenplatz zudem zahlreiche Marktstände handgefertigte Unikate an. Das Markttreiben beginnt jeweils um 11 Uhr. Zum Angebot gehören unter anderen Schmuck, Socken, Stirnbänder, Taschen, Kerzen, Deko und Praktisches für den Hund. Nicht zu vergessen sind die kulinarischen Schmankerl wie Oliven, Dips und Thüringer Wurstwaren als auch Liköre sowie Weine. An die kleinen Besucher wird indes mit Kinderkarussell und dem beliebten Kinderschminken gedacht. Kulinarisch wird die ganze Palette von süß bis herzhaft aufgefahren. Quarkbällchen und Crêpes treffen auf Bratwurst und vegane Burger. Lieber Patatas Fritas oder Churros – die Besucher haben die Qual der Wahl. 

Außerdem heißt es an beiden Tagen Heimat shoppen. Nicht nur am Samstag lädt der örtliche Einzelhandel zum Bummeln ein. Der Sonntag ist verkaufsoffen. Die teilnehmenden Geschäfte in der Süchtelner Innenstadt öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen. Wer bis jetzt noch nicht die Zeit gefunden hatte, einmal in die Herbstund Wintermode hinein zu schauen, sich über die neuen Bestseller bei den Büchern zu informieren oder wer einfach nur einmal schauen möchte, was die Süchtelner Innenstadt in Sachen Einzelhandel alles bietet, der erhält dazu die perfekte Gelegenheit. Samstag wie Sonntag bieten die Einzelhändler zudem individuelle Aktionen zum Fest an. Die Besucher können sich überraschen lassen. Zusätzlich sind im Weberhaus und im Süchtelnbüro am 9. und 10. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr, Kunstausstellungen zu sehen. Außerdem lockt während des Irmgardisfestes gleichzeitig die Süchtelner Herbstkirmes auf dem Parkplatz an der Tönisvorster Straße. Einen Katzensprung von der Innenstadt entfernt kann in die Welt von Lebkuchen, Popcorn, Lichtglanz und diversen Fahrgeschäften und Büdchen eingetaucht werden. BIANCA TREFFER

Irmgardisfest: 11 bis 24 Uhr, 10. 9. September, September 11 bis 19 Uhr mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Mehr zum Thema